Custom

DEINE GANZ INDIVIDUELLE MAßANFERTIGUNG


 

 

Alles, was du wissen musst, wenn du dich für ein Maß-Brautkleid entscheidest


Fotos: Julie Neiss

Vereinbare einen Beratungstermin


Um DEIN Brautkleid für dich zu entwerfen und zu schneidern, möchte ich dich kennenlernen. Wir sprechen über deine Vorstellungen und erstellen gemeinsam einen Entwurf. Ich schlage dir verschiedene Stoffe vor, berate dich bzgl. Silhouette passend zur Körperform und berücksichtige deine Wünsche. Dabei zählt nicht nur die Optik, sondern auch die Funktionalität. Wenn du dich nicht entscheiden kannst zwischen elegantem Ballkleid mit langer Schleppe für die Zeremonie und kurzem Tanzekleid - finden wir auch eine 2 in 1 Lösung. Für eine perfekte Passform, nehme ich deine Maße. 

 

 

Die erste Anprobe


Dein Kleid ist bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig und du kannst es zum ersten Mal anprobieren. Bei diesem Termin geht es um Details. Die Länge des Kleides wird abgesteckt und die Passform nochmal genauestens überprüft. Selbst bei Maßanfertigungen ist es ganz normal, dass noch ein paar Änderungen gemacht werden. Bringe an diesem Tag bitte unbedingt die passende Unterwäsche mit (am besten hautfarben) und deine Schuhe. 

 

 

Abholung / Lieferung


Wenn alle Änderungen gemacht sind und das Kleid gesäumt ist, kannst du dein Kleid abholen oder es wird zu dir nach Hause geschickt. Genieße deine Hochzeit in deinem ganz persönlichen, individuell designtem Brautkleid. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Das wichtigste für mich ist, dass du dich wohl darin fühlst.



Wo finden die Termine statt?


Die Termine finden in unserem Atelier statt, wo die Kleider auch hergestellt werden. Neben der Werkstatt haben wir auch eine kleine Showroom Ecke eingerichtet mit Musterkleidern. Die Modelle können anprobiert werden, sodass du eine wunderbare Vorstellung davon bekommst, welche Stile/Formen zu dir passen. Selbst wenn du dich noch nicht 100 % für eine Maßanfertigung entscheiden möchtest, lohnt es sich allemal zu einer unverbindlichen Beratung vorbei zu kommen. Einzelne Showpieces und Samples bieten wir auch zu reduzierten Preisen an.



Wer designt/schneidert mein Brautkleid?


Die Termine finden alle mit mir (Karin) statt. Ich entwickle das Kleid mit dir zusammen, ich konstruiere deinen Maßschnitt und nähe dein Kleid. Manchmal werde ich von erfahrenen SchneiderInnen unterstützt, aber dennoch geht jedes einzelne Teil durch meine Hand.



 
 
 

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?


Im Gegensatz zu Kleidern 'von der Stange' sind Maßanfertigungen mit einem höheren Arbeitsaufwand verbunden. Die Termine nehmen Zeit in Anspruch, die Materialrecherche gestaltet sich aufwändig, kleine Mengen sind oft teurer und es wird extra ein Maßschnitt angefertigt. Nicht selten ist man insgesamt gut eine Woche beschäftigt. Maßgeschneiderte Kleider gibt es ab ca. 2.500 € (inkl. Materialkosten), der Preis hängt jedoch stark vom Modell ab. Teile mir am besten von Anfang an dein Budget mit, so kann ich bei der Stoffauswahl und dem Design darauf Rücksicht nehmen.


Wie lange dauert die Anfertigung?


Wie oben beschrieben, sollte man von 3 Terminen ausgehen: Abholung/Liefertermin würde ich auf mind. 4 Wochen vor der Hochzeit/Abreise legen, sodass für den Fall der Fälle immer noch Zeit für Änderungen wäre. Produktionsdauer des Kleides beträgt ca. 3 Monate, da ich auf Lieferzeiten der Stoffhersteller angewiesen bin und einen gewissen Planungsvorlauf benötige. Für den Beratungstermin gibt es kein 'zu früh', außer du gehst davon aus, dass sich deine Körperform verändern wird. Wenn du dich ca. ein halbes Jahr vor der Hochzeit bei uns meldest, bekommen wir also alles ganz stressfrei hin. Bist du unter Zeitdruck, melde dich trotzdem gerne. In New York habe ich auch schon Kleider über Nacht genäht für die Show! Ein Wille, ein Weg, also scheue dich nicht zu fragen!


Welche Stoffe werden benutzt?


Am liebsten arbeite ich mit hochwertigen Stoffen wie Chiffon, Organza, Crepe, Satin oder Georgette aus 100 % Seide, französischer Chantilly Spitze, besticktem Tüll oder auch Perlen- und Paillettenstickerei. Das Material, das ich verwende kommt aus Europa, hochwertige Stickereien manchmal aus Indien. Ich kann auf Hautunverträglichkeiten Rücksicht nehmen oder auch Bio-Stoffe bestellen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.


Darf ich Freunde/Familie/Kind/Hund zum Termin mitbringen?


Selbstverständlich dürfen deine Liebsten dabei sein! Unser Platz ist jedoch begrenzt und wir würden uns freuen, wenn du uns Bescheid gibst, falls es mehr als 3 Begleitpersonen sind. Bitte beachte, dass unser Atelier nicht kindersicher ist, da Nadeln, Scheren und Maschinen offen zugänglich sind. Vierbeiner dürfen natürlich auch mit, solange sie Sicherheitsabstand zu den Kleidern wahren. Außerdem sind wir rollstuhlfahrergerecht, LGBTQ-friendly und machen nur einen Termin pro Tag - ohne Stress und in entspannter Athmosphäre.


Wie und wann muss ich das Kleid bezahlen?


Nach dem ersten Termin wird ein Kostenvoranschlag erstellt. Nachdem wir eine Anzahlung erhalten, wird das Kleid hergestellt. Der Restbetrag wird bei Abholung/Lieferung beglichen. Zahlen kann man bei uns per Überweisung, Paypal oder bar.


Gibt es auch Abendkleider/Brautjungfernkleider/Gästekleider?


Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Brautkleider, auf Wunsch kann man sich aber auch Abendkleider anfertigen lassen. Der Prozess läuft genauso ab und Abendkleider werden mit dem gleichen Anspruch gefertigt wie die maßgeschneiderten Brautkleider.


Gibt es auch Anzüge für den Bräutigam?


Nein. Der Herstellungsprozess bei Herren unterscheidet sich stark von Damenbekleidung. Wir bleiben bei dem, was wir am besten können. Sorry Männer, nichts für ungut.


Falls du noch mehr Fragen hast, zögere nicht uns zu schreiben!


GET IN TOUCH



contact


e-mail